Das Studium

Ihre Module im 1. Fachsemester der Bachelorstudiengänge

In den weiterführenden Univis-Links erhalten Sie eine Übersicht über die Module des 1. FS.

  • Module 1-Fach Bachelor Geographie im 1. Semester mit Lehrveranstaltungen  (FPO 2018 S. 16)

    • Physische Geographie I
      Vorlesung, Begleitseminar, Geländepraktikum
    • Humangeographie I
      Vorlesung, Begleitseminar, Geländepraktikum
    • Geographische Informationsverarbeitung I
      Vorlesung, Praktische Übung
    • Fernerkundung I
      Vorlesung
       
  • Module 2-Fach Bachelor Geographie im 1. Semester mit Lehrveranstaltungen (FPO 2017 S.12)

    • Physische Geographie I oder Humangeographie I
      Vorlesung, Begleitseminar, Geländepraktikum
    • Geographische Methoden Lehramtsstudierende
      VPraktische Übung Informations- und Kommunikationstechnologien im Unterricht (IKT)
      (Im 2. Semester -Sommersemester- erfolgt die zweite Lehrveranstaltung des Moduls: GIS und FE im Unterricht)

       

Für die Anmeldung / Platzvergaben erhalten Sie weitere Informationen über Ihre stu-E-Mail.
 

Ihre Studiumsorganisation (Bachelor- und Masterstudiengänge)

Ihr Studium erfolgt in eigenverantwortlicher Organisation. Dadurch erhalten Sie neben dem Erwerb der fachlichen Kompetenzen die Möglichkeit Ihre Organisationsfähigkeiten zu stärken. Ein zwingender Wegbegleiter während Ihres Studiums wird u.a der Studienverlaufsplan (in Ihrer Fachprüfungsordnung), das Modulhandbuch, das Univis und Ihre Fachprüfungsordnung(en) an sich sein. Am Anfang eines jedes Semesters stehen die Fragen:

Welche Module muss ich belegen und welche Lehrveranstaltungen gehören dazu?

 

Die Frage beantwortet der Studienverlaufsplan in Ihrer Fachprüfungsordnung (FPO) sowie das Modulhandbuch.

  • Ein Modul ist eine Lehreinheit, die aus einer oder mehreren Lehrveranstaltungen (z.B. Vorlesung, Begleitseminar, Geländepraktika) mit einem gemeinsamen Lernziel besteht. Im jeweiligen Modulhandbuch finden Sie den Aufbau, Modalitäten, Lehrinhalte, etc. der geographischen Module, die Sie belegen können.
    Diese finden Sie hinter dem Link der aktuellen Prüfungsordnung Ihres Studienganges.
     
  • Hinter diesem Link finden Sie auch den Studienverlaufsplan in einer grafischen Darstellung zur Übersicht. Den eigentlichen Studienverlaufsplan finden Sie in der jeweiligen Fachprüfungsordnung unter den Anlagen. Die Fachprüfungsordnung bildet neben der Prüfungsverfahrensordnung den rechtlichen und organisatorischen Rahmen für das jeweilige Fach und regelt u.a. Voraussetzungen für die Zulassung zu Prüfungen, die Bildung der Gesamtnote, Zugang zum Master-Studium, etc.
    Der Studienverlaufsplan in der Fachprüfungsordnung zeigt Ihnen auf, welche Module Sie in der Regel im 1. Semester (Wintersemester) bzw. im 2. Semester (Sommersemester) usw. absolvieren können. Zudem zeigt es Ihnen auch, welche Lehrveranstaltungen sich hinter dem Modul verbergen, wie viel Leistungspunkte hinter dem Modul stehen usw.
     
  • Im Studienverlaufsplan in der FPO finden Sie zudem für verschiedene Module Voraussetzungen (relevant ab 3. Fachsemester), die Sie benötigen, um entsprechende Module zu absolvieren.
    • Bei den Modulen der Speziellen Geographie müssen Sie beispielsweise im 3. Semester als 1F Bachelor Geographie, um die Module der "physischen" Speziellen Geographie zu absolvieren, die Module Physische Geographie I und II (geogr01-01a und geogr02-01a) absolviert haben.
       
    • Bei den vertiefenden Methodenübungen (1F-Bachelor) müssen Sie die jeweiligen "Grundmodule" erfolgreich absolviert haben, um an den weiterführenden Modulen teilzunehmen. Um beispielsweise GIS II zu absolvieren, müssen Sie GIS I (MNF-Geogr-71) bestanden haben.
       
  • Grundsätzlich ermöglicht Ihnen das Studieren nach Studienverlaufsplan ein Studium nach Regelstudienzeit. Allerdings kann aus diversen Gründen (Auslandstudium, Krankheit, etc.) Ihr Studium anders verlaufen. Dann müssen Sie sich Ihren "eigenen" Studienplan erstellen, indem Sie die offenen Module entsprechend in den Semestern (SoSe/WiSe) planen. Ihre Studienfachberatung Geographie gibt Ihnen Feedback und unterstützt Sie dabei.

    Folgende Fachprüfungsordnungen sind für die deutschsprachigen Studiengänge aktuell relevant:

Wann und wo finden diese Lehrveranstaltungen statt?

  • Die Angaben finden Sie im Univis - dem Vorlesungsverzeichnis der Christian-Albrechts-Universität-. Tipps zum Erstellen Ihres Stundenplanes hat die zentrale Studienberatung zusammengestellt. Bitte schauen Sie regelmäßig im Univis nach, da die Informationen laufend -insbesondere zum Semesterbeginn- aktualisiert werden. Inbesondere bei den Übungen und Begleitseminaren stehen mehrere Angebote zur Auswahl - Sie müssen dann nur zu einem Termin gehen. (Diese werden über das Platzvergabeverfahren zugeteilt.)
    Im Wintersemester 2020/21 werden die Lehrveranstaltungen überwiegend im digitalen Formaten durchgeführt.
    Lehrveranstaltungen des Geographischen Instituts
     

Wie erfahre ich, ob für die Lehrveranstaltung eine Anmeldung erforderlich ist?

  • Grundsätzlich sind für Vorlesungen keine Anmeldung notwendig. Für Seminare und Übungen sind in der Regel Anmeldungen über Platzvergabeverfahren nötig. Diese Informationen erhalten Sie zur gegebenen Zeit über Ihre stu-E-Mail und wird über die Homepage durch die Studienkoordination veröffentlicht. Informationen finden Sie unter anderem auch im Univis bei der jeweiligen Lehrveranstaltung.
    Weiterführende Informationen zu den Anmeldungen.


Woher erhalte ich Informationen über die Lehrveranstaltungen?

  • Oft werden Lehrveranstaltungen durch OLAT-Gruppen begleitet (siehe das Technische) und enthalten weiterführende Informationen wie Vorlesungs- oder Seminarunterlagen, Vorlesungsvideos, Links zu Videokonferenzen usw. Zudem finden Sie u.a. auch Informationen auf der Homepage der Arbeitsgruppe des Dozenten.