Bachelor of Science / Arts Geographie (2-Fächer, Version 2017)

230_stud_schweiz_1.jpg 230_stud_schweiz_2.jpg

 

Studienverlaufsplan und Modulbeschreibungen


Für die Modulbeschreibungen bitte die jeweiligen Modulnummern anklicken.

Sem. Modul Modulbezeichnung LF SWS P /
WP
Voraus-
setzungen
PL LP
Sem. Jahr
1. MNF-Geogr-01 Physische
Geographie I2

V
BS*
GP*

3
1
2 T.
P keine

K
H+
2xTN

10  
MNF-Geogr-80

Geographische Methoden
Lehramtsstudierende
(Modul 1.-2. Sem.)

Ü*

1 P keine H (2)3
  ∑ 5   ∑ 12
2. MNF-Geogr-02 Physische
Geographie II2
V
BS*
GP*
3
2
2 T.
P keine K
H+
2xTN
10
MNF-Geogr-80

Geographische Methoden
Lehramtsstudierende
(Modul 1.-2. Sem.)

Ü* 2 P keine H (3)3
  ∑ 7   ∑ 13 ∑ 25
3. MNF-Geogr-03 Humangeo-
graphie I2
V
BS*
GP*
3
2
2 T.
P keine K
H+
2xTN
10  

MNF-Geogr-71
ODER2
MNF-Geogr-72

Geographische
Informations-
verarbeitung

1/1 WP keine K 5
Fernerkundung I V 2 WP keine K 5
  ∑ 9   ∑ 15
4. MNF-Geogr-04 Humangeo-
graphie II2

V
BS*
GP*

3
2
2 T.
P keine K
H+
2xTN
10
  ∑ 5   ∑ 10 ∑ 25
5. Wahlpflichtbereich Spezielle Geographie (nähere Angaben in separater Tabelle)1 10  
MNF-Geogr-53 Regionale Geographie
(Modul 5.-6. Sem.)
V 2 P 2 der 4
Module
MNF-Geogr-
01 bis 04
K (2,5)3
  ∑ 6   ∑ 12,5
6. MNF-Geogr-53 Regionale Geographie
(Modul 5.-6. Sem.)
V 2 P 2 der 4
Module
MNF-Geogr-
01 bis 04
K (2,5)3
MNF-Geogr-81 Geländeinterpretation Ex*
Ü*
3 T.
1
P keine M 5
eventuell Bachelorarbeit (10)
  ∑ 5   ∑ 7,5       ∑ 20
 

∑∑
37
+ 11
T. Ex

                   ∑∑
                  70

Anmerkungen:

(*) Anwesenheitspflicht

(+) Prüfungsvorleistung gemäß Modulhandbuch

(1) Die Module der Speziellen Geographie müssen unterschiedliche sein (gilt auch in Verbindung mit M.Edu). Die zeitliche
      Abfolge des Moduls Spezielle Geographie ist zwischen dem fünften und sechsten Semester freigestellt.

(2) Alternativ können die Module MNF-Geogr.-03: Humangeographie I und die Module MNF-Geogr.-04: Humangeographie II
      im ersten und zweiten Semester und die Module MNF-Geogr.-01: Physische Geographie I und Module MNF-Geogr.-02:
      Physische Geographie II im dritten und vierten Semester belegt werden. Als methodische Grundlagenmodule können
      entweder GIS oder Fernerkundung gewählt werden, wobei das Modul im ersten wie auch im dritten Semester absolviert
      werden kann.

(3) Nicht-abgeschlossene Modul-Leistungspunkte in Klammern.

 

Wahlpflichtbereich Spezielle Geographie
 

Modul

Modulbezeichnung

LF

SWS

P / WP

Voraussetzung

PL

LP

MNF-Geogr-21

Landschaftsökologie

V
HS*

2
2

WP

MNF-Geogr-01 u. 02

K/M
H+

10

MNF-Geogr-22

Stadtökologie

V
HS*

2
2

WP

K/M
H+

10

MNF-Geogr-23

Küsten und Küstenlandschaften

V
HS*

2
2

WP

K/M
H+

10

MNF-Geogr-24

Klimawandel

V
HS*

2
2

WP

K/M
H+

10

MNF-Geogr-31

Migration und Demographischer Wandel

V
HS*

2
2

WP

MNF-Geogr-03 u. 04

K
H+

10

MNF-Geogr-32

Stadtgeographie und Stadtmanagement

V
HS*

2
2

WP

K
H+

10

MNF-Geogr-33

Globalisierung und regional-wirtschaftliche Entwicklung

V
HS*

2
2

WP

K
H+

10

MNF-Geogr-37

Politische Geographie

V
HS*

2
2

WP

K
H+

10

MNF-Geogr-38

Evolutionary Economic Geography

V
HS*

2
2

WP

K
H+

10

MNF-Geogr-39

Tourismusgeographie

HS
Ü

2
2

WP

H+
PA

10

MNF-Geogr-40

Neue Kulturgeographie

V
HS*

2
2

WP

K
H+

10

Anmerkungen:


(*) Anwesenheitspflicht

(+) Prüfungsvorleistung gemäß Modulhandbuch

 

Erläuterungen:      

  • Sem.: Semester
  • Modul: Titel des Moduls in Form der Modulnummer
  • Modulbezeichnung: Name des Moduls
  • LF: Lehrveranstaltungsform
           V: Vorlesung
           BS: Begleitseminar
           GP: Geländepraktikum
           Ü: Übung
           VÜ: Vorlesung mit Übungsanteilen in Form von Hausarbeiten
           Ex: Exkursion
           HS: Hauptseminar
  • SWS: Semesterwochenstunden der Lehrveranstaltung
               T.: Tage
  • P / WP: Status der Lehrveranstaltung (Pflicht / Wahlpflicht)
  • Voraussetzung: Zugangsvoraussetzung für die Lehrveranstaltung
  • PL: Prüfungsleistung
           K: Klausur
           H: Hausarbeit
           TN: Teilnahme (am Geländepraktikum)
           M: Mündliche Prüfung
           K/M: Klausur oder Mündliche Prüfung
           PA: Projektarbeit
  • LP: Leistungspunkte / ECTS-Punkte

 

 

Angaben ohne Gewähr. Rechtsverbindlich ist immer die jeweilige Fachprüfungsordnung.